H.J.K. Immobilien Blog

logohjkimmo100dpi

15. Oktober 2014
von HJK Immobilien
Keine Kommentare

Kündigung: Eigenbedarf auch für Zweitwohnung möglich

Wohnungseigentümer dürfen Mietern wegen Eigenbedarfs kündigen, selbst wenn Sie die Immobilien nur Zeitweise nutzen wollen. Es reicht, wenn Sie dafür "vernünftige und nachvollziebahre Gründe" haben, entschied das Bundesverfassungsgericht (Az. 1 BvR 2851/13). Der in Hannover lebende Eigentümer einer Berliner Wohnung hatte seiner Mieterin gekündigt. Er brauche die Wohnung, um regelmäßig seine in Berlin lebende Tochter zu besuchen. Das Landgericht Berlin gab seiner Räumungsklage statt. Die Read more [...]
logohjkimmo100dpi

16. Juni 2014
von HJK Immobilien
Keine Kommentare

Betriebskosten: Endlich Klarheit bei der Berücksichtigung von Mietminderungen

Seit einem Grundsatzurteil des BGH aus dem Jahre 2005 gilt, dass sich eine berechtigte Mietminderung auch auf die Betriebskosten erstreckt (Urteil v. 06.04.05, Az. XII ZR 225/03). Das bedeutet, dass Sie die Mietminderung auch in Ihrer Betriebskostenabrechnung berücksichtigen müssen. Lange Zeit bestand Unsicherheit darüber, wie diese Berücksichtigung konkret auszusehen hat. Endlich – Jahre später – haben die BGH-Richter nun in einem weiteren Urteil erklärt, wie geminderte Betriebskosten Read more [...]
logohjkimmo100dpi

22. April 2014
von HJK Immobilien
Keine Kommentare

Be Wohnungskauf keine Grunderwerbsteuer auf Instandhaltungsrücklage

Haus & Grund: Rücklagen im Kaufvertrag eideutig aufführen Erwerber einer Eigentumswohnung müssen auf vorhandene Rücklagen für Instandhaltung keine Grunderwerbsteuer zahlen. Darauf weißt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland in Berlin hin. "Wohnungskäufer sollten daher unbedingt vor Vertragsabschluss mit dem Verkäufer und dem Notar klären, dass im Kaufpreis erhaltene Rücklagen nicht zum Immobilienkaufpreis zählen und damit auch nicht in die Bemessungsgrundlagen für die Grunderwerbsteuer Read more [...]
logohjkimmo100dpi

28. März 2014
von HJK Immobilien
Keine Kommentare

Eigentumswohnung: Hundehaare-Allergie verliert gegen Hundehalter-Aufzugswünsche

In einer Wohnungseigentumsanlage darf den Eigentümern nicht per Beschluss in der Hausordnung das Befördern von Haustieren im Aufzug untersagt werden, weil dadurch Miteigentümer gegebenenfalls unangemessen benachteiligt würden. Dies auch dann nicht, wenn andere Eigentümer des Wohnblocks an einer Allergie gegen Hundehaare leiden. Den Hundebesitzern müsse die Benutzung des Aufzugs mit ihrem Hund in diesem Fall vor allem deshalb erlaubt werden, weil das Tier aus Altersgründen die Treppen nicht Read more [...]
logohjkimmo100dpi

27. März 2014
von HJK Immobilien
Keine Kommentare

Gesetzentwurf zu Mietpreisbremse und Maklercourtage vorgelegt

Justizminister Heiko Maas hat den Referentenentwurf über Neuregelungen zur „Mietpreisbremse“ und zum „Bestellerprinzip“ bei der Wohnungsvermittlung und damit zwei wichtige Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag auf den Weg gebracht. Die Mietpreisbremse soll dafür sorgen, dass künftig grundsätzlich in den betroffenen Gebieten bei Wiedervermietungen nur noch Mietsteigerungen bis höchstens 10% über der ortsüblichen Vergleichsmiete zulässig sind. Die Mietpreisbremse soll dort gelten, wo Read more [...]
logohjkimmo100dpi

27. März 2014
von HJK Immobilien
Keine Kommentare

Wohnraummietrecht: Anbringen von Markisen auf dem Balkon

Vermieter müssen den Mietern erlauben, auf dem Balkon eine Markise zu montieren. Der Schutz vor der Sonne auf dem Balkon stellt ein sozial übliches Verhalten beim Gebrauch einer Wohnung dar und gehört zum berechtigten Interesse eines Mieters. Dies gilt selbst bei einem überdachten Balkon. Das Aufstellen eines Sonnenschirms als Sonnenschutz reicht nicht aus. Der Vermieter kann auch nicht vom Mieter verlangen, dass er für besseren Sonnenschutz zwei Sonnenschirme aufstellt. Kommentar Ein Vermieter Read more [...]
logohjkimmo100dpi

14. März 2014
von HJK Immobilien
Keine Kommentare

Schlüsselverlust

Gibt der Mieter einer Eigentumswohnung dem Eigentümer beim Auszug nur einen statt der erhaltenen zwei Haustürschlüssel zurück, so hat der Mieter nicht nur Ersatz für den nicht mehr auffindbaren Zweitschlüssel zu leisten, sondern auch für den Austausch der gesamten Schließanlage (was sich hier auf knapp 1.500 € summierte). Allerdings braucht der Schadenersatz nur geleistet zu werden, wenn das Türschloss tatsächlich ausgewechselt wurde. Haben sich die Eigentümer der Wohnanlage dazu entschlossen, Read more [...]
logohjkimmo100dpi

14. März 2014
von HJK Immobilien
Keine Kommentare

Eigentumswohnung: Per Beschluss kann auch ein Hund nicht vor die Tür gesetzt werden

Beschließt eine Wohnungseigentümergemeinschaft, einen Miteigentümer dazu "aufzufordern", seinen Hund abzugeben, so ist darin noch keine "Maßnahme zur Durchsetzung eines vermeintlichen Anspruchs gegen den Eigentümer als Hundehalter" zu sehen. Das hat zur Folge, dass der Hundehalter diesen - relativ unverbindlichen - Beschluss auch nicht anfechten kann. Umgekehrt wurde in dem Fall vor dem Landgericht Saarbrücken aber auch deutlich gemacht, dass es der Eigentümergemeinschaft an der Kompetenz Read more [...]
logohjkimmo100dpi

12. Februar 2014
von HJK Immobilien
2 Kommentare

Ihre Immobilie rechnet sich nicht … ist „schlecht“ vermietet … Sie möchten verkaufen. Wie Sie Ihren Mietern kündigen!

normalerweise sind Vermieter oder Mietverwalter heilfroh, wenn ihre Immobilie vermietet ist und Geld bringt. Das ändert sich schnell, wenn die Immobilie verkauft werden soll. Denn oft sind bestehende Mietverhältnisse beim Verkauf einer Wohnung oder eines Hauses wirtschaftlich nachteilig, weil der Verkaufserlös geringer ist als bei einer bezugsfertigen Immobilie. Was viele Vermieter und Mietverwalter nicht wissen: Wird der Eigentümer durch bestehende Mietverhältnisse an einer angemessenen wirtschaftlichen Read more [...]